Kurse und Workshops


Stressbewältigung/ Stressmanagement 

          'Selbstsicher dem Stress begegnen'

  

Was ist Stress? Wer hat es nicht vor Augen, Situationen, wo er in Stress gerät.

Was nun als Stress definiert wird, kann aber individuell durchaus unterschiedlich sein.

Bei Stressmodellen wird davon ausgegangen, daß ein Reiz - eine Situation oder eine Bedingung - von dem Individuum zunächst als Stressauslösend bewertet werden muß, damit eine Stressreaktion in Gang gesetzt wird. Ein zweiter wesentlicher Faktor wird in dem Vorhandensein und der Mobilisierung der eigenen Ressourcen zur Stressbewältigung gesehen.

     

Das Erleben der Stressreaktion kann sich in unterschiedlicher Stärke auf emotionaler, mentaler und physischer Ebene äussern.

                                    ________________________________

 

Stress ist nicht nur negativ zu bewerten. Neben positivem Stress wie z.B. übermäßiger Freude beinhaltet Stress auch die lebensnotwendige Funktion den Menschen bei schwierigen und bedrohlichen Situationen in die Hab-Acht-Stellung zu versetzen.   

 

Kritisch wird es allerdings, wenn über lange und wiederholende Stresssituationen nicht die entsprechenden Ressourcen und Strategien für deren Bewältigung mobilisiert werden. Es kommt zum Dauer-Stress, Körper und Psyche können sich über lange Zeiträume nicht mehr entspannen. Symptomatiken wie Herz-Kreislauf-Störungen, Schlafstörungen, Aggression, depressive Verstimmungen etc. bis hin zum Burnout-Syndrom sind dann oft die Folge.

                                 ________________________________

  

Was kann jetzt ein Stressmanagement-Training leisten?

  

Ziel eines Stressmanagement-Trainings ist es vor allem Grundlagen und Methoden für eine angemessene Stressbewältigung zu vermitteln.

Die Kontrolle über eigene Stresssituationen und Stressreaktionen soll erhöht werden, womit dem Stress selbstsicherer entgegnet werden kann.

Über kurz- oder langfristig kann somit physischen und psychischen Störungen entgegengewirkt und zu einer gesünderen Work-Life-Balance beigetragen werden. 

                                      ________________________________

 

Bei dem ganzheitlichen Ansatz dieses Stressmanagement-Trainings werden Erklärungsmodelle von Stress sowie Methoden und Verfahren effizienter Stressbewältigung wie z.B. effizientes Zeitmanagement und Entspannungsverfahren vorgestellt und vermittelt.

Unterstützt wird das Programm mit praktischen Übungen und deren Umsetzung in den persönlichen Alltag.

                                 ________________________________

  

Die Gruppensituation bietet hier ein überaus förderliches Setting, indem von den Erfahrungen und dem Austausch mit den anderen Teilnehmern profitiert werden kann.

Nach dem Training sollten die Teilnehmer in der Lage sein eigenständig ihre Stresssituationen zu erkennen und sie mithilfe der gelernten Methoden angemessener bewältigen können. 

                                      ________________________________

 

 Der Kurs ist Krankenkassenanerkannt als Präventionskurs nach Paragraf 20 Abs. 1 SGB V. Dadurch werden Ihnen von Ihrer Krankenkasse ein Großteil oder die gesamten Kosten des Kurses erstattet.  

Download
Kurs Stressmanagement 18.08-27.10.2020
Stressm..pdf
Adobe Acrobat Dokument 152.0 KB